Google Werbung: So sprechen Sie potenzielle Kunden gezielt an

Wissen 20. Oktober 2022

Google Werbung: So sprechen Sie potenzielle Kunden gezielt an

Es wird erwartet, dass Google Werbung auch im Jahr 2022 eine der kosteneffizientesten Werbem√∂glichkeiten f√ľr Unternehmen sein wird. Die Art und Weise, wie Sie mit Google Ads arbeiten, √§ndert sich jedoch st√§ndig. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie neue M√∂glichkeiten ausprobieren und Ihre Kampagnen unbeirrbar weiter optimieren. Denn so k√∂nnen Sie aktiv bestimmen, wie Ihr Google-Ads-Erfolg abschneidet.

In diesem Artikel geben wir Ihnen Ideen, wie Sie im Jahr 2022 Google Werbung einsetzen, um potenzielle Kunden gezielt anzusprechen und wertvolle Conversions zu erzielen.

Moderne Suche: Google Werbung im Jahr 2022

Modern Search ist ein Oberbegriff, den Google f√ľr viele der Entwicklungen bei Google Ads – und insbesondere bei Suchanzeigen – in den letzten Jahren verwendet. Ob es die offizielle Bezeichnung sein wird, ist noch nicht bekannt. Was wir jedoch wissen, ist, dass neben optimierten Kampagnen die Grundlage f√ľr die Sammlung von Nutzerdaten und die Nachverfolgung von Conversions ebenfalls entscheidend f√ľr Ihren Erfolg mit Google-Ads-Werbung im Jahr 2022 sein wird.

Die Automatisierung in Google Ads wie Smart Campaigns und Smart Bidding ersetzt immer mehr die manuellen Arbeitsabl√§ufe. Und speziell die Automatisierung nutzt die F√ľlle der gesammelten Nutzerdaten, um wichtige Entscheidungen f√ľr Ihr Google-Ads-Konto zu treffen – etwa Gebote f√ľr bestimmte Suchanfragen von Nutzern abzugeben, Nutzern bestimmte Assets anzuzeigen und automatische Aktualisierungen f√ľr Ihr Google-Ads-Konto auf der Grundlage von Nutzerdaten bereitzustellen.

Deshalb ist es so wichtig, die Algorithmen und Bots von Google mit so vielen validen Nutzerdaten wie m√∂glich zu ‚Äúf√ľttern“, damit sie die besten Entscheidungen f√ľr Sie treffen und Ihre Werbeeinnahmen optimal eingesetzt werden.

Google sollte nicht mehr nur als Werbeinstrument betrachtet werden, sondern vielmehr als Gesch√§ftspartner, den Sie √ľber Ihre Gesch√§ftsziele und Kunden informieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Google Trends 2022 РDiese Neuheiten erwarten uns im nächsten Jahr 

So nutzen Sie Google Ads richtig f√ľr sich¬†

Auf Google werben: Wie funktioniert das?

Sie als Unternehmen erstellen ein Google-Ads-Konto mit Ihren Zahlungsinformationen, damit Sie die Google Werbung auf einfachem Wege regelmäßig zahlen können. Dann entwerfen Sie eine Kampagne und aktivieren diese mit einem Tagesbudget. Und das war es schon: In wenigen Schritten können Sie mit Ihrer individuellen Google Werbung beginnen.

Wie man bei Google Werbung schaltet, ist einfach, aber es gibt viele Kleinigkeiten, die man dabei ber√ľcksichtigen kann oder sollte. Denn dauerhaften Erfolg und das gezielte Ansprechen Ihrer Zielgruppe m√ľssen Sie mit vielen kleinen Stellschrauben steuern und optimieren. Sonst zahlen Sie im Endeffekt drauf und Ihr Werbebudget verpufft.

  1. Kennen Sie Ihre Ziele?
  2. Kennen Sie Ihre Zielgruppe (potenzielle Kunden)?
  3. Welcher Kampagnentyp soll es sein?
  4. Wie hoch sollen Ihre Werbekosten sein?
  5. Welche Gebotsstrategie bevorzugen Sie?
  6. Enthält Ihre Kampagne alle wichtigen Informationen?
  7. Welche Ausrichtungsoptionen sind wichtig?
  8. Haben Sie an das Tracking gedacht?

Zu wissen, was sich in der Welt von Google Ads tut und welche Neuerungen Google anbietet, kann ein weiterer entscheidender Vorteil sein, wenn es darum geht, potenzielle Kunden zu erreichen. Möchten Sie Ihr Werbebudget optimal nutzen, könnten Sie sich von einer Ads Agentur beraten lassen. Die Experten wissen um die Trends und News und können Ihnen die wichtigsten Grundlagen aufzeigen.

Apropos…

Mit den neuen Google Ads Performance Max-Kampagnen Conversions steigern

Google steht in seiner Entwicklung und Optimierung niemals still. Neuster Trend könnte die Performance Max-Kampagne sein.

Die Google Ads Performance Max-Kampagne ist der nächste Schritt in Richtung performanceorientierter, automatischer und dynamischer Ausrichtung und Bidding von Anzeigen und wird mit Sicherheit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wie k√∂nnen Sie diese Kampagnen f√ľr Ihre Kunden nutzen? Schauen wir uns zuerst an, warum der richtige Kampagnentyp bei Google Werbung so wichtig ist.

Kampagnentypen. Die richtige Auswahl ist entscheidend

Wenn Sie Google Werbung nutzen möchte, können Sie sich diese entscheidenden Fragen stellen:

  1. Was m√∂chte ich √ľberhaupt erreichen?
  2. Wie ist meine Ausgangssituation?
  3. Wo möchte ich meine Nutzer erreichen?

Wenn Sie einen Online-Shop haben, könnten Sie sich auf Google Shopping konzentrieren. Wenn Sie Google Werbung in Form eines Videos machen möchten, könnten Sie eine YouTube Kampagne nutzen. Die Google Display Kampagne setzt auf Bannerwerbung und wenn Sie mit einem bestimmten Keyword in der Google Suche erscheinen möchten, könnten Textanzeigen im Suchnetzwerk das Richtige sein.

Oft erreicht uns die Frage: Sind Textanzeigen das effektivste Mittel? Das l√§sst sich bei der Vielzahl an Optionen in der Google Werbung nicht klar bejahen. Textanzeigen sind die gebr√§uchlichsten. Mit ihnen k√∂nnen Sie Keywords genau steuern und gezielter f√ľr Ihren Erfolg einsetzen als bei anderen Kampagnentypen. Sie haben mit Textanzeigen die meisten Parameter selbst in der Hand und k√∂nnen die Aussteuerung konkret beeinflussen.

Wie wäre es, wenn Sie nur noch eine Kampagne erstellen und damit alle relevanten Google-Anzeigenkanäle erreichen könnten? Hier kommt die Google Performance Max-Kampagne ins Spiel.

Was sind Google Kampagnen f√ľr maximale Performance?

Performance Max-Kampagnen nutzen eine Mischung aus maschinellem Lernen und Automatisierung, damit Sie Ihre Konversionsziele und potenzielle Kunden noch schneller erreichen. Mit dem Google-Ads-Kampagnentyp ‚ÄúMaximale Performance‚ÄĚ k√∂nnen Sie Ihre Anzeigen auf allen Google-Kan√§len gleichzeitig ausspielen lassen:

  • YouTube
  • Displaynetzwerk
  • Suchnetzwerk
  • Discover
  • Gmail
  • und Google Maps

Performance Max ist ein automatisierter Kampagnentyp, der einer Smart-Kampagne ähnelt und mithilfe der schnellen Auffassungsgabe einer KI Ihre relevanten Anzeigen mit einem optimalen Gebot Ihrer Zielgruppe zeigen kann. Google automatisiert die Anzeigenerstellung, damit Sie die besten Chancen haben, Kunden zu erreichen, die nach bestimmten Dienstleistungen suchen, die Sie anbieten. Dabei verwendet Google nur die von Ihnen bereitgestellten Daten.

Performance Max-Kampagnen bietet aktuell noch keine detailliertere Auswertungsmöglichkeit, kann aber auf höchster Ebene die Effektivität von Standorten und die Leistung nach Tageszeit oder Wochentag anzeigen.

Ist Performance Max das Richtige f√ľr Sie?

Performance Max-Kampagnen durchliefen die Beta-Phase erfolgreich und wurden weltweit f√ľr alle Werbetreibende zug√§nglich.

Bei der Entscheidung, ob Sie Performance Ad-Kampagnen f√ľr Ihr Unternehmen implementieren sollten, ist zu beachten, dass dieser Kampagnentyp am besten mit spezifischen Zielen funktioniert. Haben Sie bestimmte Konversions- und Werbeziele definiert, wie etwa die Erh√∂hung der Verk√§ufe oder der Beratungsanfragen von potenziellen Kunden, dann k√∂nnen Sie mit Google Performance-Kampagnen weitere Stellschrauben erfolgreich anziehen.

Mit diesem Kampagnentyp erreichen Sie mit einer einzigen Kampagne Kunden und Interessenten √ľber eine Reihe von Google-Kan√§len und erzielen zus√§tzliche Reichweite vor keywordbasierten Suchkampagnen!

Experte Felix Wenzel empfiehlt, parallel auch andere Kampagnentypen laufen zu lassen. Sind Sie ein Online-Shop, dann k√∂nnen Sie zu Ihrer Google Shopping Anzeige die Performance Max-Kampagne ausprobieren. So bekommen Sie ein Gesp√ľr, √ľber welche Kan√§le sich Ihre Zielgruppe optimal ansprechen l√§sst. Sch√∂pfen Sie hier Ihre M√∂glichkeiten aus und lassen Sie nichts ungenutzt!

Haben Sie Fragen zu Performance Max-Kampagnen oder ben√∂tigen Sie Hilfe beim Einrichten Ihrer Google Werbung f√ľr Ihr Unternehmen? Eine Google-Ads-Agentur kann Sie mit geb√ľndeltem Fachwissen effizient unterst√ľtzen und dabei helfen, Ihre Zielgruppe optimal anzusprechen.

Google Werbung Erfolgsmessung: Woher weiß man, ob man kosteneffizient wird?

Eine Erfolgsmessung Ihrer Google Werbung k√∂nnen Sie ideal √ľber das bekannteste und beliebteste Tracking System ‚ÄúGoogle Analytics‚ÄĚ machen. Dieses Tool l√§sst sich mit anderen Kan√§len verbinden und sammelt alle wirtschaftlich relevanten Daten auf einen Blick. So l√§sst sich etwa die Frage ganz einfach beantworten, welche Produkte Sie zu welchem Umsatz verkauft haben.

Eine Gegen√ľberstellung Ihrer Kosten f√ľr Google Werbung zeigt Ihnen schnell, wie √∂konomisch Sie durch Google Ads sind. Es gibt auch andere Tracking Tools und letztendlich entscheiden Sie, welches Tool f√ľr Sie optimal funktioniert.

Wichtig ist, dass man den Return on Advertising Spend (ROAS) √ľberwacht und gezielt an den Optimierungen der Google Werbung arbeitet.

Google Suche: SEO vs. SEA oder doch lieber beides?

Wir als Google Ads Agentur sagen Ihnen nat√ľrlich, dass Sie auf SEA setzen sollten. Der Vorteil der SEA (Search Engine Advertising, also Suchmaschinen-Werbung) ist, dass man unmittelbar Leistungen und Ergebnisse erh√§lt. Ich bezahle etwas und bekomme direkt die Leistung von Google. Mein Weg als Unternehmen auf Platz 1 ist ein kurzer gegen√ľber SEO.

Allerdings endet dieser genauso schnell, wie er begann: Zahle ich nicht mehr, bekomme ich von Google auch keine Leistung mehr und erleide einen Einbruch des Traffics und der Conversions. Deshalb sollten Sie langfristig Ihre Traffic Quelle oder Marketingstrategie nicht nur auf SEA aufbauen. Der Blick √ľber den Tellerrand hinaus r√ľber auf den SEO Teller kann sinnvoll sein f√ľr eine funktionierende Marketingstruktur.

SEO und SEA ergänzen sich hervorragend: Diese erfolgreiche Kombination ist auf lange Sicht die bessere Entscheidung.

Als Google Ads Agentur haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Mischung aus SEA und SEO am besten funktioniert. Rankt ein Unternehmen bereits auf den organischen ersten Plätzen bei Google, dann ist die Suchmaschinenoptimierung erfolgreich. Oft hören wir die Frage: Ja, ich muss doch jetzt gar nicht mit Google Werbung aktiv sein, ich bin doch schon ganz vorne dabei. Der Gedanke ist berechtigt, aber dabei wird der Synergieeffekt unterschätzt.

Sie k√∂nnen sich das so vorstellen: Sie geben ein Suchbegriff ein. Sie sehen Unternehmen und Marken direkt auf den ersten 3 Pl√§tzen. Die Google Ads stehen immer ganz oben in den Suchergebnissen. Viele Nutzer scrollen gleich an den bezahlten Anzeigen vorbei. Dabei haben sie unbewusst schon das ein oder anderen Unternehmen wahrgenommen. Und jetzt erscheint dieses Unternehmen in den organischen Suchergebnissen noch mal. Die M√∂glichkeiten, dass dann darauf geklickt wird, steigt signifikant! Und dieser Klick ist f√ľr Sie jetzt sogar kostenfrei! Das hei√üt, Sie haben doppelte Chancen, Nutzer zu erreichen, durch die bessere Positionierung f√ľr diesen Suchbegriff.

Experte Felix Wenzel sagt: Es ist sinnvoll, SEA und SEO in Kombination miteinander zu verschmelzen. Das zeigt sich auch schnell in den Auswertungen: Nicht entweder oder – sondern das Zusammenspiel funktioniert perfekt und sollte von Unternehmen genutzt werden.

Fazit: Mit bezahlter Suche garantiert auf Google Platz 1?

Es ist heute nicht mehr m√∂glich, eine Garantie f√ľr den Google Platz 1 auszusprechen. Mit intelligenter Google Werbung kann man aber viel daf√ľr tun, die Chancen auf den ersten Platz zu erh√∂hen.

Jede Suchanfrage ist eine Auktion. Das hei√üt, es gibt bei jeder Suchanfrage einen Gewinner und einen Verlierer bzw. Platz 2 und Platz 3+. K√∂nnen Sie hohe CPCs investieren und Ihren Wettbewerb √ľberbieten, steigern Sie die M√∂glichkeiten auf den ersten Platz. Eine Garantie wird es dennoch nicht geben!

Brauchen Sie einen Google-Ads-Spezialisten?

Wenn Sie dar√ľber nachdenken, mit Google Ads zu beginnen, empfehlen wir, sich mit einem Spezialisten zusammenzusetzen. Sie k√∂nnen Ihre eigene Google-Ads-Kampagnen erstellen, aber die Vorteile der Plattform werden Sie wahrscheinlich nicht voll aussch√∂pfen k√∂nnen.

Verb√ľnden Sie sich mit einem Google-Ads-Spezialisten: Lassen Sie sich Ihr Google-Ads-Konto einrichten, erste Anzeigen erstellen und wenn Sie m√∂gen, verwalten Sie diese jederzeit selbst.