Automatische Erweiterungen f├╝r Google Ads deaktivieren

AllgemeinGoogle Ads 02. Juli 2022

Automatische Erweiterungen f├╝r Google Ads deaktivieren

Vielleicht haben Sie bei Ihren Google Ads Anzeigen auch schon einmal Erweiterungen gesehen, die Sie selbst gar nicht explizit erstellt haben. Tats├Ąchlich neigt Google manchmal dazu, das Ruder selbst in die Hand zu nehmen und eine Funktion zu aktivieren, die von Ihnen gar nicht bewusst freigegeben wurde. Das kann oft auch sinnvoll sein, denn Automatisierung macht auch einiges einfacher und dann dazu beitragen Vorg├Ąnge zu beschleunigen. Sie sollten es aber vermeiden automatische Erweiterungen von Google Ads Anzeigen auszuspielen, wenn diese nicht von Ihnen gew├╝nscht sind. Dieser Artikel informiert Sie ├╝ber die Google Ads Erweiterungen und hilft Ihnen dabei, diese zu deaktivieren.

Anzeigenerweiterungen f├╝r Google Ads

Anzeigenerweiterungen machen Ihre Google Ads Anzeige interessanter. Der Suchende bekommt wichtige Informationen zu Ihren Produkten oder Ihrem Unternehmen dargestellt, noch bevor er auf Ihr Angebot weiterklickt. Dies ist vom Werbetreibenden in aller Regel erw├╝nscht. So kann die Telefonnummer angezeigt werden, der potenzielle Neukunde kann ohne Umwege Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Oder die Erweiterung informiert ├╝ber Ihren Standort. F├╝r lokale Angebote ist das eine ma├čgebliche Information, die zur Kaufentscheidung f├╝hren kann. ├ťber die Wegbeschreibung findet der Kunde den direkten Zugang zu Ihrem Ladenlokal. Auch ├ľffnungszeiten z├Ąhlen zu den interessanten Anzeigenerweiterungen. Sie sind gerade jetzt erreichbar? Ihre Werkstatt hat jetzt ge├Âffnet? Die Chancen stehen nicht schlecht, dass Sie den Interessenten in K├╝rze pers├Ânlich begr├╝├čen d├╝rfen. Wenn Google Ads allerdings selbst├Ąndig ├╝ber das Ausspielen der Anzeigenerweiterung entscheidet, dann kann dies auch bedeuten, dass Informationen angezeigt werden, die Sie nicht zeigen m├Âchten. Behalte Sie automatische Anzeigenerweiterungen deshalb immer im Blick.

Die automatischen Google Ads Erweiterungen

Automatische Erweiterungen f├╝r Google Ads erg├Ąnzen Ihre Anzeigen selbst├Ąndig. Dahinter steht das Ziel, dem Nutzer ein besseres Suchergebnis anzuzeigen als es Ihre manuell erstellten Textanzeigen und Erweiterung voraussichtlich bieten w├╝rden. Automatische Erweiterungen sind grunds├Ątzlich f├╝r alle Anzeigentypen verf├╝gbar, manche werden allerdings nur auf dem Smartphone oder dem Desktop-PC ausgespielt. Bei automatischen Erweiterungen entscheidet Google, welche Erweiterung f├╝r den jeweiligen Nutzer zutreffend ist. Das k├Ânnen aus Sicht des Werbetreibenden dann allerdings auch Erweiterungen sein, die nicht notwendigerweise erw├╝nscht sind.

Die Vielfalt der automatischen Erweiterungen

Dies sind die Optionen f├╝r automatische Erweiterungen f├╝r Google Ads Anzeigen:

  • Dynamische Sitelinks
  • Die Anzeige der vorherigen Besucher
  • Dynamisch angezeigte Anzeigentexte
  • Dynamische Erweiterungen der Snippets
  • Bewertungen von K├Ąufern
  • Bewertungen von Verk├Ąufern
  • Die Automatische App-Erweiterung
  • Ein verl├Ąngerter Anzeigentitel
  • Die automatische Anruferweiterung
  • Die automatische Standorterweiterung

Wo finde ich die automatischen Erweiterungen?

Sie finden die Erweiterungen, die bereits von Google Ads ausgespielt wurden in Ihrem Google Ads Konto. ├ľffnen Sie die gesuchte Kampagne und w├Ąhlen Sie das Men├╝ ÔÇ×AnzeigenÔÇť und dort den Punkt ÔÇ×automatische ErweiterungenÔÇť aus. Sie bekommen dann alle Erweiterungen angezeigt, die in Verbindung Ihrer Kampagne ausgespielt worden sind.

Wie deaktiviere ich die automatischen Erweiterungen?

Google Ads bietet Ihnen auch eine Option an, die automatischen Erweiterungen auf einfache Weise zu deaktivieren. Die Funktion ist rechts oben in der ├ťbersicht unter den drei Punkten versteckt. Hier befindet sich das Men├╝ ÔÇ×Erweiterte OptionenÔÇť. W├Ąhlen Sie hier die die Auswahl ÔÇ×Bestimmte automatische Erweiterungen deaktivierenÔÇť. Sie haben nun die M├Âglichkeit, im oberen Feld das jeweilige Konzept der automatischen Erweiterung und den damit verbundenen Grund auszuw├Ąhlen. W├Ąhlen Sie den Button ÔÇ×Turn offÔÇť aus, um die automatische Erweiterung zu deaktivieren. Diese Erweiterung wird k├╝nftig nicht mehr im Zusammenhang mit Ihrer Google Ads Anzeige ausgespielt. Sie m├╝ssen jedes Format manuell und individuell entsprechend markieren. Derzeit gibt es keine M├Âglichkeit, alle Formate komplett und mit einer einzigen Aktion zu deaktivieren.

Welche automatischen Erweiterungen sind sinnvoll?

Diese Frage ist f├╝r jede Google Ads Kampagne individuell zu beantworten. Wenn Ihr Angebot ├╝ber eine Vielzahl positiver Kundenbewertungen verf├╝gt, so ist die automatisierte Anzeige der Bewertungen f├╝r den Suchenden sicherlich ein positives Signal. Haben Sie auch negative Bewertungen erhalten, so sollte diese Erweiterung nach M├Âglichkeit nicht ausgespielt werden. Auch mit der Anzeige der ÔÇ×vorherigen BesucheÔÇť k├Ânnen Sie in den meisten F├Ąllen nicht viel falsch machen. Das schafft Vertrauen gegen├╝ber Ihrer Marke. Dynamisch erstellte Sitelinks oder Snippets sollten Sie hingegen gut im Auge behalten. Nicht immer wird hier exakt jene Erweiterung angezeigt, die sich der Werbetreibende w├╝nscht. Hier k├Ânnten durchaus auch kritische Erweiterungen ausgespielt werden.