adpoint headerbild leistung
adpoint foto klein4

Werbung auf Google schalten

Sie besitzen eine Webseite und haben den Anspruch „Da geht noch mehr“? Google AdSense bietet Ihnen ein Tool, mit wessen Hilfe Sie ganz einfach und m√∂glichst schnell mehr Einnahmen erzielen k√∂nnen.¬†Google AdSense gilt als eine der besten M√∂glichkeiten, das maximale Potenzial Ihrer Webseite auszusch√∂pfen! Wir von AdPoint haben die Adsense Anwendung gr√ľndlich unter die Lupe genommen und die wichtigsten Informationen hier f√ľr Sie zusammengestellt.

Was ist Google AdSense und wie funktioniert es?

Google AdSense ist ein Online-Tool, welches Werbung auf fremden Webseiten schaltet. So k√∂nnen Sie als Betreiber einer Website Ihre eigene Werbung auf anderen Webseiten platzieren, um so auf unkomplizierte Art und Weise Einnahmen zu erzielen. Diese Werbung wird von dem Algorithmus von AdSense passend zu dem Angebot Ihrer eigenen Webseite aus einem Pool von Werbetreibenden ausgew√§hlt. 2003 eingef√ľhrt, verf√ľgt der Dienstleister von Google heute bereits √ľber zwei Millionen Publisher. Die zielgerichtete Werbung erm√∂glicht eine m√∂glichst hohe Nat√ľrlichkeit und ein organisches Auftreten Ihrer Webseite. Wer einen Webshop zum Vertrieb von Nahrungserg√§nzungsmittel betreibt, wird auch nur Anzeigen passend zum Thema Gesundheit,¬†Ern√§hrung¬†und¬†Sport geschaltet bekommen. Auch die Profile der Besucher einer Website werden in die Berechnungen des¬†Algorithmus¬†einbezogen, um das Targeting noch zu spezifizieren.

adpoint foto klein4
adpoint foto klein4

Vorteil: Zeitersparnis

Ein gro√üer Vorteil von Adsense ist, dass mit dem einmaligen Erstellen der Anzeigen sehr viel Zeit gespart werden kann. Google platziert die Anzeigen n√§mlich ganz automatisch und Sie m√ľssen keine √Ąnderungen am Anzeigen-Code vornehmen. Die Anzeigen werden dar√ľber hinaus automatisch optimiert und regelm√§√üig gem√§√ü der relevanten Keywords auf den neusten Stand gebracht. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Anzeigen gesehen und angeklickt werden.

Adpoint. Wir bewegen digitale Werbung!

Wir bringen digitale Werbung auf den Punkt.

Welcher Umsatz ist mit Google AdSense möglich?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbetreibende bestimmen gr√∂√ütenteils selbst, wie viel Geld per Klick („Cost per Click“) sie f√ľr eine Anzeige bezahlen m√∂chten. Dies kann zuvor im Konto festgelegt werden. F√ľr den reinen Upload der Anzeige bezahlt man keinerlei Geb√ľhren. Auch ein Maximalbudget pro Tag kann angegeben werden. Somit wird die Anzeige so oft geschaltet, bis sie ausreichend geklickt wurde, so dass das Budget auf jeden Fall erreicht wird.

Messbarer Erfolg

Das System errechnet mithilfe des Algorithmus, welche Anzeige die meisten Erfolge erzielen kann.¬†Die Anzeige wird dann mit dem relevantesten Keyword best√ľckt, so dass eine Schaltung im Kontext des jeweiligen Themas der Anzeige die meisten Klicks erzielt.

Nachteil: Intransparenz

Auf der Webseite von Google AdSense k√∂nnen Sie ein kostenloses Tool zur Berechnung zuk√ľnftiger Ums√§tze verwenden. Das gro√üe Problem: Genauere Angaben macht Google zu den Ums√§tzen nicht. Ein Teil dieser wird jedoch als Provision an Google selbst ausgezahlt. 2013 ver√∂ffentlichten sie erstmals eine √úbersicht, welche verr√§t, dass Werbetreibende mit ca. 51 bis 68 Prozent des Umsatzes Ihrer Anzeigen rechnen k√∂nnen.

Google AdSense. Mit uns Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus.

Werden Sie jetzt mit Google AdSense unschlagbar.

Ready, steady, go!

Um loszulegen, m√ľssen Sie zun√§chst ein Google-Konto erstellen. Falls Sie Google Mail oder andere Dienste von Google verwenden, verf√ľgen Sie bereits √ľber ein solches. Damit die sp√§teren Zahlungen bei Ihnen ankommen, ben√∂tigt Google im n√§chsten Schritt ein paar wichtige Daten wie Telefonnummer, Anschrift und die Daten Ihres Kontos. Nun k√∂nnen Sie Ihre Website mit Google AdSense verkn√ľpfen. Das geht schnell und einfach, indem Sie den Code-Snippet Ihrer Website einf√ľgen, den Rest erledigt Google.¬†Jetzt l√§uft alles gewisserma√üen von allein und Sie k√∂nnen sich ganz auf Ihre Website und Ihre Einnahmen konzentrieren. Auf Ihrem Google-Konto erhalten Sie Feedback und k√∂nnen die Fortschritte √ľberpr√ľfen.

adpoint foto klein4

Fazit

Ein gro√ües Problem, welches Nutzer von Google AdSense haben ist, dass das Tool einige Ungereimtheiten bereith√§lt, welche von einer Intransparenz herr√ľhren. So wissen Werbetreibende oft nicht, wie genau die Schaltung Ihrer Werbung funktioniert bzw. w√ľnschen sich mehr Transparenz √ľber die Generierung der Einnahmen. Hier gilt es seitens des Betreibers noch einiges zu verbessern. Auch sind Werbetreibende oftmals einem unzureichenden Datenschutz ausgeliefert, welcher Probleme bereitet.

Verlässliche Community

Wer Hilfe ben√∂tigt, kann sich jedoch an den meist pflichtbewussten Kundensupport von Google wenden. Auch gibt es einen Blog mit zahlreichen Informationen rund um Google AdSense sowie einer gro√üen Community aus Nutzern, welche hilfsbereit bei Fragen zur Verf√ľgung stehen.

SICHERN SIE SICH JETZT IHREN

SEA Check kostenlos

F√ľllen Sie einfach das Formular aus und profitieren Sie von einer kostenlosen SEA-√úberpr√ľfung. Wir testen Ihr Google Ads Konto auf Effektivit√§t. Dazu sehen wir uns unter anderem diese Bereiche an:Durch die von uns ermittelten Ma√ünahmen k√∂nnen Sie den Umsatz Ihrer Google Ads um durchschnittlich 30 Prozent steigern, w√§hrend Sie die Kosten um 20 Prozent reduzieren. Eine Beratung nimmt in der Regel 30 bis 40 Minuten ein.

Strategie

Budget, Zeitplaner, Einstellungen bei den Kampagnen und Geotargeting

Kennzahlen

Klicks, ROA, Kosten und Conversions

Performance

Gebote, Anzeigentexte und ‚Äď erweiterungen, Zielseiten, Conversiontracking und weitere Qualit√§tsfaktoren

Kostenfreie Erstberatung vereinbaren

    Mit Absenden dieses Formulars bestätige ich, die Datenschutzinformationen zur Kenntnis genommen zu haben.